Nichts wird so häufig vorgezeigt wie unsere Hände. Sie begrüßen Freunde und Bekannte, sie unterstreichen unsere Worte in Gesten und arbeiten außerdem häufig unter extremen Bedingungen, in Hitze und Kälte, in Wasser oder mit scharfen Putzmitteln. Kein Wunder, dass Hände Bände sprechen. Hätten Sie es gewusst? 80 Prozent der Männer schauen Erhebungen zufolge bei einer Frau zuerst auf die Hände – und nicht etwa auf Dekolletee oder Beine.


Die Ausbildung bei dem angesehenen Kosmetik-unternehmen LCN in Hamburg, anschließend Praktika in Studios und sogar Weiterbildung bei den Porzellanmalern in Dresden – Birgit Russig, die an der Ostkampstraße 3 in Sendenhorst ihre „Nail-Galerie“ neu eröffnet hat, kann ihren Kundinnen einiges bieten.


Denn längst hört bei einer modebewussten Frau die Kosmetik nicht beim Make-up auf. Gepflegte Fingernägel zählen ganz selbstverständlich zum Gesamterscheinungsbild. Im ersten Schritt werden bei einer Behandlung daher Hände und Nägel gepflegt, denn jeder Zweite hat Probleme mit brüchigen, rissigen oder gar verformten Nägeln. Dank Gel-Modellage bilden die Nägel dann ein gleichmäßiges Bild.

Spezialisiert hat sich die außergewöhnliche Künstlerin auf die Nagelmalerei. Ob florales Kunstwerk, Tigerkopf oder Weihnachtsmotiv, es gibt nichts, was in miniature gemalt nicht auf einem Fingernagel Platz fände, wenn diese zu schmückenden Accessoires werden. Rechtzeitig zum Sommer empfiehlt Birgit Russig auch die Fußnägel zu pflegen, denn dank Gel-Modellage werden auch Füße in schönen Sandalen zu einem echten Blickfang.

 

 

Copyright 2010-2011 bei Birgit Russig. Die Verwendung jedweder Inhalte, insbesondere der Bilder, bedarf unserer schriftlichen Genehmigung.

Sitemap - Idee, Gestaltung, Realisierung: Christian Blanke